Von qualmenden Industrieschornsteinen zu leuchtenden Kunstobjekten    

Tag Sonntag
Datum 23.09.2018
Dauer 16:00 Uhr - 17:30 Uhr

Der Stein ist Grundlage, Fundament, Basis, Garant der Stabilität und ewigen Beständigkeit. Steine symbolisieren einige der hervorragenden Attribute unserer Stadt und ihrer Bürger: Verlässlichkeit, Stabilität und Bodenständigkeit. Steine sind greifbar und handfest, manchmal unscheinbar, manchmal aufsehenerregend. Neben wahrlich herausragenden Steinbauten wie den Essen der ehemaligen Färberei Haase und des Heizkraftwerks Nord sind auch andere steinige Dinge im Blick, wie die „Chemnitz“, slawisch übrigens "Steinbach".

Treffpunkt: Fußgängerbrücke an der ehem. Janssenfabrik
Ende:
Preis: 7 Euro pro Person (Kinder bis 10 Jahre frei)
Gästeführerin: Grit Linke
Kontakt: info@c-entdecken.de, 0176/23402724 oder 0371/6761545 mit AB
Hinweis: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
leeres Bild