Der Chemnitzer Brühl im Wandel der Zeit im Rahmen des Nachbarschaftsfestes auf dem Brühl  

Tag Samstag
Datum 14.09.2019
Dauer 14:00 Uhr - 15:30 Uhr

Bei diesem Rundgang gehen wir der historischen Entwicklung des Brühls nach. Einst Kuhanger später typisches Arbeiterquartier, zu DDR-Zeiten beliebter Einkaufsboulevard, dann eine Gegend mit viel Leerstand erfolgt jetzt die Wiederbelebung. Rund um die Alte Aktienspinnerei, die zur Universitätsbibliothek der TU Chemnitz umgebaut wird, entsteht ein Wohn-, Geschäfts- und Universitätsviertel.

Treffpunkt: Brühl-Tor (Georgstraße/Brühl)
Ende: Busbahnhof
Kosten: 7 Euro pro Person (Kinder bis 10 Jahre frei)
Gästeführerin: Grit Linke
Kontakt: 0176/23402724 oder info@c-entdecken.de
Hinweis: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Programm "BRÜHL KIEZ" finden Sie unter www.chemnitz-bruehl.de

leeres Bild